Feldstärkenmesser

Gaussmeter mit Akkubetrieb
Gerät zur Messung von magnetischen Gleichfeldern von 0...2 Tesla bzw. von 0..20 kA/m

Typische Anwendungen:
Forschung, Entwicklung, Labor, Fertigung

Der Feldstärkenmesser H1 ist ein preisgünstiges, elektronisch messendes und digital anzeigendes Handgerät.
Es können 3 unterschiedliche Sonden angeschlossen werden :
1. Transversalsonde HS-T 301 Abmessungen: 70 mm x 5 mm x 1,3 mm (Zur Messung von Feldern, die echtwinklig zur Sondenachse verlaufen)
2. Transversalsonde HS-T 601 Abmessungen: 70 mm x 5 mm x 0,8 mm (Zur Messung von Feldern, die rechtwinklig zur Sondenachse verlaufen)
3. Axialsonde HS-A 301 Abmessungen: 70 mm x 6 mm (Zur Messung von Feldern, die in Richtung der Sondenachse verlaufen)

Sonden-Sonderabmessungen sind nach Kundenspezifikation möglich. In der Spitze der Sonden ist ein Hallgenerator mit einer aktiven Fläche von < 1 mm² eingebaut, welcher eine der magnetischen Feldstärke proportionale Spannung abgibt, die über Operationsverstärker verstärkt und von der Digitalanzeige angezeigt wird. Die Anzeige erfolgt in der Einheit Millitesla (mT), kann aber auch auf kA/m umgestellt werden. Frontplattenseitig sind mittels Spindeltrimmer der Nullpunkt und die Kalibrierung des Geräts einstellbar.


Weitere magnetische Arbeitshilfen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden